Wenn dieser Newsletter nicht vollständig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
OPÉRA DE LILLE_Foto
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

im Vorgriff auf meinen Rundbrief, in dem Sie in Kürze die Termine für Veranstaltungen unseres Vereins in der ersten Spielzeithälfte der Opernsaison 2023.24 erhalten, möchte ich Sie vorab über das Gastspiel des „Internationalen Opernstudios der Oper Köln“ am Samstag, den 15.10.2023, um 16.00 Uhr in der Oper Lille informieren. Unser Vereinsmitglied Dr. Bornkessel, der dieses Gastspiel initiiert hat, schreibt dazu:

„Im Herbst 2023 vor hundert Jahren wurde die OPÉRA DE LILLE neu eröffnet. Während der Besatzungszeit zwischen1914 und 1918 hatte die Kommandantur unter General von Heinrich das gerade erst neu errichtete Haus unter dem Namen „Deutsches Theater Lille“ zum Fronttheater umfunktioniert, in dem während der Vorstellungen Franzosen als Geiseln im Gebäude festgehalten wurden. Nach ihrem Abzug hinterließen die Deutschen die Technik des Theaters in halbzerstörtem Zustand, so dass daraufhin umfangreiche Reparaturen notwendig wurden. Dieses Jahr, in das auch der 65. Geburtstag der Ringpartnerschaft der Stadt Köln fällt, bietet Anlass,sich an ein tragisches Kapitel in der Geschichte Lilles zu erinnern, andererseits aber dankbar für den geglückten deutsch-französischen Annäherungsprozess im Rahmen des Elysée-Vertrages zu sein. Der Intendant der Kölner Oper, Herr Hein Mulders, sowie der Leiter des Internationalen Opernstudios, Herr Rainer Mühlbach, haben den Vorschlag von Dr. Axel Bornkessel, in diesem Erinnerungsjahr ein Gastspiel des Internationalen Opernstudios der Oper Köln in Lille zu organisieren, mit großer Zustimmung aufgenommen. Auch die Intendantin der OPÉRA DE LILLE, Mme Caroline Sonrier, hat die diesbezügliche Initiative ihres Kölner Intendantenkollegen sehr begrüßt.“

Die Oper Lille hat für unseren Verein sehr kurzfristig ein Kontingent von 50 Karten zum Preis von 15,00 Euro pro Karte vorsorglich reserviert. Falls Sie das Opernkonzert in Lille besuchen möchten, dann melden Sie bitte Ihre Teilnahme bis zum 04.9.2023 (9.00 Uhr) bei unserer Geschäftsführerin Alice Roch per Mail (opernfreunde-koeln@gmx.de) oder telefonisch (0178 – 6133495) an. Die bestellten Karten können Sie dann in Lille an der Opernkasse abholen. Die Anreise nach Lille und eine evtl. Übernachtung müssten Sie selber organisieren. Selbstverständlich können Sie auch nach dem 4.9.2023 Karten regulär direkt im Vorverkauf der Oper Lille online (opéra de Lille) oder aber telefonisch (0033362212121) erwerben.

Herzliche Grüße

Ihr
Norbert Pabelick

Email Marketing Powered by MailPoet